Ausdrucksbewegungseinheit 4

Für eine optimale Darstellung dieser Seite aktivieren Sie bitte JavaScript.

Movie: Gung Ho!*
Szene: Sturm auf die Funkstation*
Ordnungsnummer: 04
Einzelanalyse: Gung Ho!*
Timecode von: 01:05:16:06
Timecode bis: 01:07:29:19
Entstehungsjahr: 1943

Die in ABE 2 etablierte Realisation des Kampfeinsatzes als unmittelbare Erfahrung in Form einer abstrakten Bewegungsfiguration – der Eindämmung einer vektorisierten Bewegung in den Raum – setzt sich in dieser ABE fort und bildet das Bild der Kampflust aus. Auf Ebene der Akustik generiert sich eine stagnierende und schließlich wieder einsetzende Eindämmungsbewegung, die begleitet wird von der Inszenierung eines durchbrechenden Bewegungsvektors innerhalb des Handlungsraums auf Ebene der Kamerabewegung.

Der Folge statischer Einstellungen, die die stagnierende Eindämmung des zweiten Abschnitts (> ABE 2) aufgreift, schließt sich eine Kamerabewegung von rechts nach links an, die die Bewegung der Figur Kozzarowski mitgeneriert. Die Kamerafahrt wird in der Folgeeinstellung wieder aufgegriffen mit der Annäherungsbewegung ‚Transports’ an das Kampfgeschehen, dass auf der Ebene der Akustik als dröhnendes Schießen allgegenwärtig ist. Die Kamerabewegungen treffen sich – parallel zu den Figurenbewegungen Kozzaroeskis und ‚Transports’ – an einem Bulldozer, dessen, von der Kamera begleitetet, Bewegung, die den etablierten Handlungsraum fortsetzt, einen Gegenvektor zu der auf Ebene der Akustik fortgesetzten Expansionsbewegung des Feindes (schwerer Beschuss) bestimmt. Das militärische Ziel, die feindliche Funkstation, wird auf Ebene der Kamerabewegung zum Fluchtpunkt des die feindlichen Linien durchbrechenden Bewegungsvektors, dessen Bilddynamik die Stagnation ablöst. Das Erreichen der objective ist auf Ebene der Akustik bestimmt von einem dröhnenden Motorengeräusch, das den dröhnenden Maschienengewehrschüssen des Gegners entgegengesetzt ist und in der laut tönenden Zerstörung der Funkstation mündet. Die vektorisierte Bewegung wird abgelöst von der nun sich weiter zuziehenden Vorstoßbewegung der Marines und dem Zusammensacken der Opfer auf dem nun stillstehenden Bulldozer.  

translation missing: de.icon_seitenanfang
request.remote_ip=18.232.55.103