Rettung und Gedenken*

Kategoriale Zuordnung

  • Übergang zwischen zwei Gesellschaftsformen
  • Leiden / Opfer

 

Für eine optimale Darstellung dieser Seite aktivieren Sie bitte JavaScript.

Movie: Sahara*
Ordnungsnummer: 27
Einzelanalyse: Sahara*
Timecode von: 01:31:11:09
Timecode bis: 01:33:37:10
Entstehungsjahr: 1943

Im Zusammenspiel der Bildkomposition mit Akustik und Kamera wird über die Abfolge zweier Raumfigurationen ein Bild der Vergemeinschaftung mit einem Bild des Gedenkens verschränkt.

Dramaturgisch folgt die Szene auf ein Bild der Erlösung von Angst (> "Wunderwaffen für Wasser"). Die Verschränkung von Vergemeinschaftung und Gedenken erfolgt inszenatorisch über die dynamische Interaktion zweier, jeweils in Phasen organisierter, Bewegungsfigurationen.

Die erste dieser Bewegungsfigurationen umfasst drei Phasen. Innerhalb derer werden zwei Soldatenströme über Bewegungsvektoren, Schuss-Gegenschuss-Montage und eine sukzessive Näherungs-Bewegung auf Ebene der Einstellungsgrößen verschmolzen, um sich mit einem Crescendo von Soldatenstimmen zu einem audiovisuellen Bild der Vergemeinschaftung zu verbinden (> ABE 1).

Die zweite Bewegungsfiguration umfasst zwei Phasen, wobei der Handlungsraum in der zweiten Phase von einer abstrakten Raumfiguration abgelöst wird, deren zentrale Inszenierungsstrategien in der Verwendung von Off-Kommentar, melodramatischer Musik, metrischer Schnittfolge und symbolischem Bildgehalt benannt sind (> ABE 2). Die gegen Ende ins Bildzentrum gerückten, zu Grabkreuzen arrangierten Gewehre und Helme haben dabei einerseits eine symbolische Dimension, andererseits stellen sie Verweise auf andere Szenen innerhalb des Filmes dar (> "Erstes Opfer und versiegte Quelle"; > "Zweites Opfer - keine Antwort"; > "Drittes Opfer - Zufallstreffer"; > "Zweiter Kampf - Guiseppe und Tambul"; > "Verhandlungen 2 - Leroux in den Rücken").

In ihrer Kombination lassen sich beide Bewegungsfigurationen als zeitliche Anordnung wechselnder, spezifischer Raumfigurationen lesen. Diese verweben über die Abfolge von a) Streben zur Vereinigung, b) Vereinigung, c) Vertrautheit und d) Trauer die Motive der Vergemeinschaftung und des Gedenkens.    JHB 

Ausdrucksbewegungseinheiten (ABE)

01 02 

Materialen zur Szene

    Position der Szene im Film

    27_position_sahara_interact

    translation missing: de.icon_seitenanfang
    request.remote_ip=23.21.4.239